Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Dr. Andrea Hammer

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Raum: 5.22 (KIT Campus Süd, Geb. 01.87 - 5. OG)
Tel.: +49 721 608 - 43073
andrea hammerHuo6∂kit edu

Kaiserstraße 12
D-76131 Karlsruhe


Forschungsinteressen

Regional- und Stadtökonomik

Publikationen

  • Hammer, A. (2014), Innovation of knowledge intensive service firms in urban areas, Working Paper Nr. 63, KIT Working Paper Series in Economics.
  • Hammer, A., I. Ott und S. Stiller (2013), Urbanität und Heterogenität: Karlsruhes Stadtteile im Vergleich, Startup-Projekt des KIT-Schwerpunkts Mensch und Technik.

Curriculum Vitae

Berufliche Tätigkeit

  • Seit Mai 2012: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)
  • Seit Mai 2010: Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Amt für Stadtentwicklung der Stadt Karlsruhe, Themenschwerpunkt: Wirtschafts- und Arbeitsmarktentwicklung
  • Mai 2009 bis April 2010: Trainee Programm "Konzern" Stadt Karlsruhe / Führungsakademie Baden Württemberg
  • Mai 2006 bis April 2009: Referentin Marktentwicklung / Vertriebsstrategie bei der Ferromatik Milacron Maschinenbau GmbH

Wissenschaftliche Ausbildung

  • Seit Mai 2012: Doktorandin am Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)
  • Mai 2006 bis April 2008: Master of Business Administration (MBA) an der Steinbeis-Hochschule Berlin
  • Oktober 1999 bis April 2006: Studium der Volkswirtschaftslehre an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

 

Vorlesungen und Seminare

  • VWL II: Makroökonomik (Übung) im Sommersemester 2015
  • Räumliche Aspekte ökonomischer Aktivität (Seminar) im Sommersemester 2013
  • Multivariate Analysen: Ökonomische Implikationen von DAS FEST 2012 (Seminar) im Sommersemester 2012

Betreute Abschlussarbeiten

  • Analyse wissenschaftlicher und wirtschaftsstruktureller Komplementaritäten innerhalb der Trinationalen Metropolregion Oberrhein“ im WS 2014/2015
  • „Innovationen in der Kultur- und Kreativwirtschaft Innovationsaktivitäten und ihre Messung mithilfe von Innovationsindikatoren in der Software- und Games-Industrie“  im SS 2014
  • „Eine Kosten-Nutzen-Analyse des kommunalen Großprojektes Buga Koblenz 2011“ im WS 2013/2014
  • „Wissensintensive Dienstleistungsinnovationen: ein Vergleich der Innovationsentwicklung in Deutschland und in der Türkei“ im WS 2013/2014